Astro-Podcast Mai 2021

Monatliche Astro Vorschau von Sternenglut

Astro-Vorschau Mai 2021 – Aus astrologischer-evolutionärer Sicht

„Ziel: Geistige Klarheit



Zeichenwechsel:
05.05.21 Merkur > Zwillinge
10.05.21 Venus > Zwillinge
! 14.05.21 Jupiter > Fische !
21.05.21 Sonne > Zwillinge
Mars begleitet uns noch bis zum 03.06.21 im Zeichen Krebs

Rückläufigkeit:
Seit dem 28.04.21 Pluto / Steinbock rückläufig
Achtung!: Pluto ist vom 20.04. – 06.05.21 auf 26°48 stationär
Direktläufig ab 07.10.21 24°19 Steinbock

23.05.21 Saturn / Wassermann 13°31 rückläufig
> Direktläufig ab 11.10.21 6°53 Wassermann

30.05.21 Merkur / Zwillinge 24°43 rückläufig
Direktläufig ab dem 23.06.21 16°8 Zwillinge

Neu-und Vollmond:
11.05.21 Neumond im Stier in Konj. mit Lilith
26.05.21 Vollmond im Schützen / Aktivierung Mondknotenachse

Einleitung:

Mai 2021 wird ein erstes Resumée geben bzw. ein erstes Empfinden zeigen, wie das Resultat zu bestimmten Themen ausfallen wird, dass geerntet werden kann, wenn man bei seiner bisherigen inneren Haltung und Vorgehensweise bleibt. Jupiter – der Planet des „expansiven Prinzips“ wechselt am 14.05.21 in das veränderliche Zeichen Fische. Er wird jedoch nur bis 2°11 in das Zeichen Fische laufen und dann ab 21.06.21 in Fische rückläufig werden und dann bis auf 22°20 Wassermann (18.10.21) zurücklaufen. Somit befindet er sich im Fische-Zeichen inklusive Rückläufigkeit vom 14.05.-29.07.21. Mit Jupiter in Fische fließen alle Aktivitäten zusammen und erfüllen sich – in eine Vollendung oder eine Auflösung.

Saturn Wassermann / Uranus Stier

Ein weiteres Augenmerk bekommt Saturn im Wassermann, der nun vermehrt bis Mitte Juni den exakten abnehmenden Quadrat-Aspekt zu Uranus im Stier erneut bilden wird. Mit der Rückläufigkeit von Saturn am 23.05.21 findet der Aspekt des abnehmenden Quadrates am 14.06.21 erneut statt. Das 1.Quadrat begab sich am 17.02.21. Das abnehmende Quadrat im Zyklus vom Saturn/Uranus-Zyklus prägt dieses Jahr. Es geht in Resonanz mit dem zunehmenden Quadrat-Aspekt des Zyklus im Jahr 1999/2000.

Sowohl das zunehmende Quadrat (1999/2000) als auch das abnehmende Quadrat (2021/22) des Uranus/Saturn-Zyklus ist geprägt von den Archetypen Wassermann und Stier (s. Beitrag Saturn/Uranus-Zyklus Februar Teil 1 und Teil 2).

Saturn im Wassermann wird am 23.05.21 rückläufig. Damit wird die bisherige individuelle Ausrichtung und Positionierung, die man z.B. in beruflichen Situationen und damit im gesellschaftlichen Bezug wie auch in der Selbst-Beziehung als auch privaten Beziehungen vorgenommen hat oder anstrebt einer Innenschau unterzogen. Inwieweit stehen individuelle Bedürfnisse zu sozialen und gesellschaftlichen Bedürfnissen und Ordnungen?

Merkur und Jupiter: Wissen außerhalb des Verstandes

Die Mondknotenachse Zwillinge-Schütze und ihre Herrscher Merkur und Jupiter rücken diesen Monat in den Focus. Merkur in Zwillingen wird am 30.05.21 rückläufig und beginnt Fragen zu stellen, inwieweit Gedanken, Konzepte und Ideen auf fiktiven oder rational-logischem oder spirituellen Wahrheiten beruhen. Zudem sind beide Mondknotenherrscher in der Neu-und Vollmond-Konstellation stark involviert. Jupiter steht sowohl am Neu- als auch am Vollmond im Spannungsaspekt zu Sonne und Mond.

Der Schlüssel für die Bewältigung der Themen für Mai liegt in der „geistig/intuitiven“ Bewältigung der Vergangenheit. Denn das Neuland – die Lebendigkeit der Welt – ist nur mit klarem Geist wahrzunehmen. Der ein oder andere Schleier darf fallen. Wenn man sich der höheren Ordnung Jupiter in Fische öffnen und hinzugeben vermag.

Jupiter in Fischen
Fülle: Sich der Schöpfung anvertrauen oder
Realitätsverlust: Die Schöpfung ordnen wollen

Mit Jupiter im Zeichen Fische ab dem 14.05.21 können wir erfahren, inwieweit individuelle Bestrebungen und Ausrichtungen unter Jupiter Wassermann erste Konturen einer Form/Gestalt bekommen. Somit kann diese Zeitqualität eine natürliche Fülle und Erfüllung individueller Ziele und Projekte bedeuten. Gleichsam jedoch können vielversprechende Ideen und Vorstellungen im Sande verlaufen.

Illusionen und Phantasien über die eigene Sicht auf seine Individualität können platzen. Was durchaus nicht negativ zu bewerten ist: Die Ideen und Vorstellungen über die eigene Individualität und wie man seine soziale und gesellschaftliche Einordnung in die Umwelt sieht werden auf „Realitätstauglichkeit“ geprüft. Somit ist es wichtig „realistische Ziele“ zu erkennen und anzustreben, die eine Integration und Neufindung der Individualität in der Gesellschaft zulassen. So weit wie es jetzt eben geht.

So nutze die Zeit dir zu vergegenwärtigen, wie du bisher als Individuum in der Gesellschaft aktiv warst. Wie hast du dich „sozial“ in der Gesellschaft aufgehoben gefühlt? Und wie stellst du dich „sozial“ zur Gesellschaft? Wie und wo stehst du gerade als Individuum in der Gesellschaft? Mittendrin, abseits, am Rand oder bist du außenvor?

Individualität und Anpassung, Integration und Abgrenzung, Behüten und Ausbauen der eigenen individuellen Ressourcen sowie Umsicht und Geduld im sozialen / gesellschaftlichen Bezug werden durch Jupiter in Fische in Verbindung mit Saturn im Wassermann angesprochen. Mit der Rückläufigkeit von Saturn im Wassermann ab dem 23.05.21 wird noch deutlicher wahrnehmbar, wo und wie man sich als Individuum neu (individuell, sozial, gesellschaftlich, spirituell) verorten kann, damit die Individualität sich ihrer Natur gemäß entwickeln kann.

Selbst ein Verlust ist als ein erfüllendes Resultat zu sehen, da ausgeschlossen werden kann, was einem nicht entspricht. So oder so schenkt Jupiter in Fische „Raum und Weite“ für die eigene Entwicklung. Und immer mehr zu erkennen, wer man ist und wer nicht. Auch wenn es bedeutet, zuerst mit einer Leere konfrontiert zu werden. Ein Neuanfang ist es so oder so. Ob voll oder leer.

Tabuthema: Gott-Vertrauen – die unsichtbare Existenz

Jupiter in Fische konfrontiert mit dem Zyklus des Lebensrades und dem zyklischen Kreislauf in der Natur, in dem wir immer wieder fallen und steigen, gewinnen und verlieren scheinen. Sich dem Lebensrad – entgegenzusetzen bedeutet Widerstand und das Herbeisehnen einer eigenen Ordnung, die einem vom diesem Kreislauf trennt. Kannst du wirklich getrennt von der Schöpfung existieren? Die Trennung durch Widerstand und Ablehnung vermeidet genau das: Mit der Natur des Lebens mitzufließen.

Schlüsselthema: Verbindung mit der Existenz des Göttlichen

Die geistige Jupiter-Ordnung ist zyklisch und umfasst den Kreislauf der Natur und die Naturgesetze von denen wir Menschen !nicht! getrennt sind. Mit Jupiter in Fische können wir lernen uns der Ordnung der Schöpfung hinzugeben und den Kreislauf der Natur, der in ihr besteht, anzunehmen.

Das kann ein Bedürfnis hervorrufen, sich mehr und mehr mit den Gesetzen der Schöpfung vertraut zu machen bzw. sich der höheren Ordnung anzuvertrauen. Oder du hast Erlebnisse, Erkenntnisse und Schlüssel-Begegnungen, die dir helfen dich für die höhere Ordnung und Wahrheit zu öffnen und sich ihr hinzugeben.

©sternenglut

Für alle meine Leser/innen gibt es jetzt eine Mitgliedschaft!

Innerhalb des letzten Jahres ist vermehrt der Wunsch von Lesern/Leserinnen meines Blogs geäußert worden, mir etwas zurückgeben zu wollen. Mit dieser Mitgliedschaft folge ich nun diesem Wunsch und biete dir eine Möglichkeit meinen astrologischen Blog „ Sternenglut“ mit einem monatlichen Betrag von „klein“ bis „mehr“ zu unterstützen.

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du mich darin, dass ich meine Inhalte erweitern und mein Audio für die monatliche Astro-Vorschau professioneller gestalten kann.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE


Sternenglut-Beratungsangebot

Informiere dich über das Beratungsangebot von Sternenglut. Alle astrologischen Beratungen finden derzeit als Telefon-Beratung statt.

Sternenglut-Beratung & Vorträge

Horoskop-Beratung nach der Evolutionären Astrologie

Wenn du die astrologische Arbeit von Sternenglut unterstützen möchtest: Empfehle Sternenglut weiter. Schreibe mir, was dir an meinen Beiträgen besonders gut gefällt.

Herzlichen Dank!


 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar