Astro-Podcast Juni 2021

Monatliche Astro Vorschau von Sternenglut

Astro-Vorschau Juni 2021 – Aus astrologischer-evolutionärer Sicht

„Bewegung in der Stille

Im Podcast spreche ich ergänzend zum Text-Beitrag über die persönlichen Planeten sowie die tiefere Bedeutung des Tierkreises. Diesmal keine 1:1 Wiedergabe des Textes.



Zeichenwechsel:
05.06.21 Venus > Krebs
12.06.21 Mars > Löwe
22.06.21 Sonne > Krebs (Sommersonnenwende)

Rückläufigkeit:
Seit dem 28.04.21 Pluto / Steinbock rückläufig (direktläufig ab 07.10.21)
Seit dem 23.05.21 Saturn / Wassermann rückläufig (direktläufig ab 11.10.21)

21.06.21 Jupiter wird rückläufig auf 2 °11 (direktläufig ab 18.10.21)

! 30.05.21 – 23.06.21 Merkur / Zwillinge rückläufig !
Direktläufig ab dem 23.06.21 16°8 Zwillinge

26.06.21 Neptun wird auf 23°12 rückläufig (direktläufig ab 02.12.21)

Neu-und Vollmond:
10.06.21 Neumond auf  19°47 Zwillinge / 12:53 Uhr / ringförmige Sonnenfinsternis
24.06.21 Vollmond im Steinbock auf 3°28 / 20:40 Uhr

Einleitung:

Der Monat Juni wird geprägt sein von der Qualität der Rückläufigkeit Saturn im Wassermann und dem 2. exakten Quadrat-Aspekt in diesem Jahr zu Uranus im Stier. Sowie Merkurs-Rückläufigkeit in Zwillingen und dem Lauf von Jupiter in Fischen.

Mit der Sommensonnenwende am 21.06.21 (Sonne > Krebs) beginnt gleichzeitig Jupiters Rückläufigkeit in Fische. Und der Herrscher des Zeichens Fische „Neptun“ wird ebenfalls rückläufig: Am 26.06.21. Damit verändert sich nochmal die Zeitqualität. Die veränderlichen Zeichen Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische erfahren eine starke Betonung. Sowie das „Wasser-Element“. Venus wandert am 05.06.21 in das Zeichen Krebs und betont damit die Pluto-Steinbock Polariät „Krebs“.

Alles bewegt sich – alles dreht sich
Annehmen, das Formen und Strukturen sich verändern

Plutos Rückläufigkeit in den Gradzahlen 26-25° konfrontiert mental-individuell mit den materiellen Strukturen, denen wir nachwievor bewusst oder unbewusst folgen. Da wir mit ihnen das Gefühl der Sicherheit (Pluto Polarität Krebs) in Verbindung bringen. Und die wir dem Immateriellen – dem Formlosen (Fische Neptun) in uns – vorziehen.

Auch das Streben (Mars) nach mehr Bewusstsein und damit nach Befreiung und Freiheit (Wassermann) folgt Formen, die wir aus der Historie der Menschheit kennen und dass uns Dank Überlieferung und Bewahrung zur Verfügung steht. Das Formlose – das Heilige – hat vielerlei Gestalt und Form gefunden, die wiederum gebunden sind an „uralte“ Bilder, Werte (Traditionen) und Überlieferungen. Und mit denen wir persönlich-emotional verhaftet sind.

Pluto lädt uns in seiner Rückläufigkeit im Juni 2021 ein, dem Immateriellen – dem Formlosen – in uns zu vertrauen. Indem wir mehr und mehr die Krebs-Polarität integrieren. D.h. Emotionen, die eine innere Welt emotional wiederspiegeln, die uns den Blick auf das Formlose in uns trübt, aufzudecken.

Die Venus in Krebs ab dem 05.06.21 wird diesen Prozess verstärken und Emotionen und Gefühle an die Oberfläche bringen, die innerlich als „Realität“ empfunden werden. Diese Realität ist jedoch rein „subjektiv-persönlich“ und findet in der Begrenzung der Person – dem Bewusstsein des Individuums statt.

Mit Mars im Löwen ab dem 12.06.21 wird zunehmend das Verlangen gesteigert werden die Begrenzung des Rein-Subjektiv-Persönlichen   aufzulösen.

All das dient der Erkenntnis, dass das Formlose – unsere wahre Natur – nicht an bestimmte „feste“ Formen (Steinbock) im Außen sowie an die innere Welt der subjektiv-empfundenen Emotionen (Krebs) gebunden ist.

Die Pluto-Polarität Krebs erinnert uns, dass es darum geht eine innere Sicherheit zu erlangen, die unabhängig ist von den äußeren Umständen.

Sicherheit im Formlosen finden

Mit Neptun im Fischen ist die tiefe Erkenntnis und Wahrnehmung verbunden, dass das Immaterielle – das Formlose, das Heilige, Gott und Bewusstsein unzerstörbar ist. Das die Formen und Gestalten aus dem Formlosen entstehen und wieder dorthin zurückkehren. Auch die Person bzw. dass Individuum (Löwe), dass du in diesem Leben bist kommt aus dieser Quelle (Fische). Die Einladung von Neptun in Fischen ist es sich mehr auf das Formlose (das Immaterielle) in sich selbst zu konzentrieren. Und damit die Aufmerksamkeit von den subjektiven Verhaftungen der Person und des Individuums auf die grenzenlose Natur in dir zu lenken.

Jupiter in Fischen unterstützt diesen Prozess, dass das, was du aus deiner Natur heraus verkörperst und in Hingabe an das Formlose gibst, sich im Großen und Ganzen gründen und festigen kann. Jupiter, der gleichzeitig der Herrscher des Südmondknotens Schütze ist bringt das individuelle & spirituelle Weltbild eines jeden Einzelnen endgültig in den Wandel. Der Blick auf die Welt sowie auf sich selbst verändert sich.

Der rückläufige Merkur in Zwillingen wird aufzeigen, wo Informationen fehlen bzw, falsche Schlussfolgerungen gezogen wurden und am Ende „relativiert“ wurde anstatt auf dem Aufzubauen, dass sich „intuitiv-wahrgenommen“ als wahr bewiesen hat.

Das Fundament, das aufbaut ist die innere Sicherheit

Saturn ist der Planet, der die Grenze zum Formlosen beschreibt. Er lädt ein, das Formlose in der Materie zu finden. Und damit auch in sich selbst. Mit seinem Lauf durch Wassermann und jetzt in seiner Rückläufigkeit werden alle individuellen Bestrebungen für einen Neuanfang, die man bereits unter Saturn im Wassermann (seit 21.12.20) angegangen ist, hinsichtlichlich ihrer reinen Absicht beleuchtet.

Dies wird bestärkt durch das erneut stattfindene abnehmende Quadrat von Saturn /Wassermann und Uranus/Stier am 14.06.21. Alle individuellen Neigungen werden erneut „ernsthaft“ auf „Wahrheitsgehalt“ geprüft. Es wird also weiterhin ausgeschlossen und integriert. Und das auf Basis der Wahrheit des Formlosen in uns und nicht auf der Wahrheit, die wir auf Formen und unsere innere emotionale Realität aufgrund unseres subjektiven-individuellen Empfindens und Denkens legen.

Uranus im Stier bringt uns mit unserem wahren „Fundament“ in Berührung. Die aus sich selbst heraus stabilisiert und festigt. Dadurch kann gelernt werden zu unterscheiden, wo wir aus unserer Natur heraus spontan natürlich leben und wo wir gewollt für die Individualität, die wir glauben zu sein, ein Leben konzipieren (Wassermann), dass nur in unserer Ideen und Vorstellung von uns besteht.

©sternenglut

Für alle meine Leser/innen gibt es jetzt eine Mitgliedschaft!

Innerhalb des letzten Jahres ist vermehrt der Wunsch von Lesern/Leserinnen meines Blogs geäußert worden, mir etwas zurückgeben zu wollen. Mit dieser Mitgliedschaft folge ich nun diesem Wunsch und biete dir eine Möglichkeit meinen astrologischen Blog „ Sternenglut“ mit einem monatlichen Betrag von „klein“ bis „mehr“ zu unterstützen.

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du mich darin, dass ich meine Inhalte erweitern und mein Audio für die monatliche Astro-Vorschau professioneller gestalten kann.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE


Sternenglut-Beratungsangebot

Informiere dich über das Beratungsangebot von Sternenglut. Alle astrologischen Beratungen finden derzeit als Telefon-Beratung statt.

Sternenglut-Beratung & Vorträge

Horoskop-Beratung nach der Evolutionären Astrologie

Wenn du die astrologische Arbeit von Sternenglut unterstützen möchtest: Empfehle Sternenglut weiter. Schreibe mir, was dir an meinen Beiträgen besonders gut gefällt.

Herzlichen Dank!


 

Schreibe einen Kommentar